Reservierung

Tel. +39 0789 790329

Email prenotazioni@hotelmarinedda.com

 Eine Postkarte von Isola Rossa – Alle Facetten Ihres Urlaubs auf Sardinien
Postkarten

Eine Postkarte von Isola Rossa – Alle Facetten Ihres Urlaubs auf Sardinien

Die 5 Top-Dinge in Isola Rossa, Sardinien

 

Rot ist die dominierende Farbe jeder Schattierung, die vorherrschende Farbe auf jeder, einzelnen Postkarte, die Sie von Isola Rossa versenden werden; ein hübscher und bunter Badeort in Nord-Sardinien. Dann gibt es die Farben Blau und Türkis des klaren Meeres, Weiß ist die Farbe des Strandes von Marinedda, Grün verkörpert die typische, mediterrane Macchia und die typischen Gerichte der Gallura bestehen aus den Regenbogenfarben.

 

Von Abenteuer über Romantik, von Nuraghen Stätten über schönste Strände der Costa Paradiso, von Gourmet-Restaurant mit sardischer, neu interpretierten Küche über Show-Kochen, die Ihnen die Zubereitung der Rezepte buchstäblich zeigen, die von Generation zu Generation weiter gegeben werden. Alles was Sie auf Sardinien machen werden, wird ein Ausbruch von Farben, Düften und Erinnerungen sein... nachfolgend speziell die 5 Dinge, die Sie während Ihres Aufenthaltes in Isola Rossa nicht verpassen sollten.

 

1. Ein romantischer Spaziergang durch das Dorf

Isola Rossa ist ein altes Fischerdorf, das malerische Charakterzüge und eine schlichte Schönheit bewahrt hat, trotz der touristischen Entwicklung und Wachstum des Städtchens. Während den Sommermonaten wird das historische Zentrum abends zur Fußgängerzone umgewandelt und das Schlendern in den Gassen mit kleinen Kunsthandwerksläden, Souvenir-Shops und Eisdielen laden ein.

 

2. Ein Strand-Trio an einem Tag – Cala Rossa, Tinnari und Li Cossi

Der Norden Sardiniens bietet schöne und unterschiedliche Strände an, angefangen von dem „Marinedda“ Strand, der nur wenige hundert Meter entfernt liegt und weiter zu anderen Stränden, die in Richtung Nord-Osten liegen: Cala Rossa, Tinnari und Li Cossi. Diese liegen nur wenige Kilometer voneinander entfernt und können gut an einem einzigen Tag erkundet werden.

3. Einschiffung bei der Marina für ein „Sea Safari“

Vom touristischen Hafen von Isola Rossa starten alle Meeresausflüge für den nördlichen Teil der Insel. Falls das Meer für Sie ein Hauptbestandteil Ihres Urlaubs auf Sardinien ist, lassen Sie sich den Ausflug „Sea Safari“ der Delphina nicht entgehen: an Bord eines komfortablen Bootes fahren Sie entlang der Küste bis nach Santa Teresa Gallura.

 

4. Das typische Essen und der Wein der Gallura

Bei einem Urlaub auf Sardinien, von Norden nach Süden, kann die starke kulinarische Tradition nicht ignoriert werden. Auskosten der verschiedenen Gerichte und Weine, lässt Sie eintauchen in die lokale Kultur und der Liebe, die die Sarden für die Verwertung der lokalen Rohstoffprodukte der Insel haben. Zu den Gallura-Speisen sind auszuprobieren, die Suppe und die Wurst und unter den Desserts die „Seadas“ (im ortsässigen Dialekt der Gallura genannt "Casciulate") und als Wein sollte der „Vermentino di Gallura“ gekostet werden.

 

5. Außer Atem bleiben während des „Frozen Open Surf Contest“

Eine Veranstaltung, die jedes Jahr internationale Aufmerksamkeit erregt, der „Frozen Open Surf Contest“ ist der erste auf der Rangliste. Es ist einer der spektakulärsten Surf-Events Italiens, der am Strand von „Marinedda“ im August durchgeführt wird. Der genaue Tag der Veranstaltung wird nur einige Tage vorher festgelegt aufgrund der Winde.

Reservieren Sie Online!

Anreisedatum
Nächte
Zimmer
Erwachsene
Kinder
Kostenfreie Stornierung bis 8 Tage vor Anreisedatum
Folgen Sie uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf Twitter
back to top